Neue Bannings!

Hallo Peasant-Freunde!

Nach den letzten Monaten konnte kaum jemand mehr abstreiten, dass unser Lieblingsformat etwas unausgeglichen ist. Selbst dem letzten „Bauern“ sollte aufgefallen sein wie gut Blau im Metagame steht. Unsere französischen Kollegen haben mit Hilfe der Datenbank von http://mtg-peasant.com Statistiken aufgestellt, die über das globale Metagame der letzten Monate u.a. Folgendes besagen:

– 54.7% der erfolgreichen Decks können mit Ländern blaues Mana produzieren
– 48.8% der erfolgreichen Decks haben einen relevanten Blauanteil

Und die Platzierungen geben den Spielern dabei auch recht! Mit nur 14.6% relevantem Weißanteil steht zur Verdeutlichung Weiß als Schlusslicht da.

Ein weiterer auffälliger Punkt ist die Stärke verschiedener Combodecks. Zwar sind diese im aktuellen Metagame nicht oft vertreten, schneiden dafür unglaublich positiv ab. Sowohl der Coupe de France mit „Imperial Storm“ als auch der letzte Grand Prix in Ingolstadt mit „Grapeshot“ zeigen, dass Combo eine zu gute Wahl auf den großen Turnieren ist.
Ein weiteres Problem sieht das Gremium in der aktuellen schlechten Positionierung von Aggrodecks. Ihre Bemühungen gingen daher auch in die Richtung, Aggrodecks wieder kompetitiver zu machen.

Das Peasant-Konzil ist bezüglich der Ban-Liste nach einigem Ringen zu einer Einigung gekommen. Es wurde über zwei Monate im Rahmen des Konzils beraten und getestet.
Zur Erinnerung: Das Kommitee besteht aus drei französischen und drei deutschen Vertretern. Bei einem Gleichstand der Stimmen (3 vs. 3) gilt die einfache Regel „keine Änderung“. Um Karten zu bannen oder zu entbannen ist also eine Mehrheit im Konzil nötig.

Hier also die neuen Bannings, die das Meta stark verändern werden:

Ban: Treasure Cruise
Der Ban dieser Karte wurde einstimmig beschlossen. Sie ist eindeutig der beste Kartenzieher des Formats, wenn nicht gar die beste Karte seit der Vereinigung des Peasant Formats. Viele Archetypen splashen Blau, nur um Treasure Cruise spielen zu können. Decks wie UR Delver können mit dieser Karte de facto nicht mehr „ausgegrindet“ werden und aufwändige Kartenvorteilsspielereien wie im „Boros Kitty“-Deck werden witzlos im Vergleich. Die Karte ist daher ein wichtiger Grund für die Dominanz der Farbe Blau im aktuellen Meta.

Ban: Delver of Secrets
Die meisten Delver-Decks werden immens durch Treasure Cruise gestärkt. Die starke Präsenz der Delver-Decks im Meta nahm mit Erscheinen von Treasure Cruise zu, allerdings machten Delver-Decks bereits ein Jahr vor dem Erscheinen auf den größten Peasantturnieren teilweise ein Viertel des Metas aus. Delver of Secrets ist daher als einer der Hauptgründe für die Dominanz der Farbe Blau anzusehen. Der Delver ist die aggressivste Kreatur im Format, was einfach nicht zur Farbe Blau passt.

Die Entscheidung, Delver zu bannen, wurde mit vier Stimmen dafür, einer Stimme dagegen und einer Enthaltung getroffen.

Ban: Grapeshot
Das Grapeshot-Deck wird durch den Wegfall von Treasure Cruise nur minimal geschwächt, da es schon davor zu den besten Decks im Format gehörte. Der Ban von Delver würde das Grapeshot-Deck auch noch stärker machen, da es ein schlechtes Matchup betrifft. Darüber hinaus kann man sagen, dass das Grapeshot-Deck mit einer etwas zu hohen Konstanz zu frühzeitig abgehen kann und einen guten Teil dazu beiträgt, die Aggrodecks aus dem Format zu drängen. Wir wollen kein kombodominiertes Format werden und die im Format verbleibenden Kombodecks (z.B. Familiars, Arcane Tide oder das Stormdeck mit Ignite Memories) sind deutlich fairer.

Grapeshot wurde mit vier zu zwei Stimmen gebannt.

Ban: Glimmerpost
Ux Post ist insbesondere in Ingolstadt ein gefürchtetes Deck und gehörte lange zur Tier1-Riege des Formats. Mit Grapeshot würde es einen Erzfeind verlieren und auch der Ban von Delver würde begrüßt werden. Lange wurde überlegt statt dem Glimmerpost doch Ghostly Flicker zu bannen, was im Konzil aber keine Mehrheit gefunden hat. Die Synergie zwischen Ghostly Flicker und Mnemonic Wall soll im Format gehalten werden.

Der Ban trifft Glimmerpost und nicht Cloudpost, da erstere Karte für sich alleine betrachtet unspielbar ist (Radiant Fountain wäre nahezu immer besser) und der Cloudpost möglicherweise noch irgendein Deck findet.

Glimmerpost wurde – nach langer Diskussion – einstimmig gebannt.

Ban: Imperial Recruiter
Dies ist ein klassischer Moneyban. Nachdem die Karte bei dem Coupe de France gezeigt hat was sie kann, muss sie gebannt werden. Andernfalls könnten Karten wie Diamond Valley auch nicht mehr auf der Ban-Liste gehalten werden.

Die Entscheidung, den Recruiter zu bannen, wurde mit vier Stimmen dafür, einer Stimme dagegen und einer Enthaltung getroffen.

Fazit:
Durch die aufgeführten Bans wird Blau spürbar abgeschwächt, wird aber immer noch stark sein. Wir hoffen, dass dies dazu führt, dass die Farbverteilung wieder etwas ausgeglichener wird. Darüber hinaus betreffen die obigen Bans nur Aggrocontrol, Control und Combo-Decks. Das soll zu einem Erstarken von Aggro und Midrange führen.

Die Bans werden ab dem 01.08.2015 effektiv in Kraft treten!

Weitere Ausführungen und Diskussion zu den neuen Bans findet ihr hier:
http://www.mtg-forum.de/blog/394/entry-2152-st%C3%B6bern-nach-neuen-bannings/

Wir hoffen, dass die Änderungen allesamt nachvollziehbar sind und auf Zustimmung stoßen. Für Anmerkungen, Lob oder Kritik sind wir natürlich immer offen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Neue Bannings!

  1. sister morphine schreibt:

    Hey, von meiner Seite ein dickes thumbs up für Eure Arbeit und Eure sorgfältig getroffenen Entscheidungen. Dass TC gehen muss, war für mich seit langem offensichtlich, und spätestens nach dem Pauper-Ban klar. Und über die Anti-Storm-Entscheidung muss man nach den letzten zwei Ingolstädter Turnieren auch kein Wort verlieren.
    Strittig finde ich an den neuen Bans eigentlich nur den Delver. Die Begründung, Blau sei keine Aggrofarbe, der Delver aber eine Aggrokreatur, ist vergleichsweise schwach. Schwarz ist auch keine Aggrofarbe und kennt Kreaturen wie Sangrophage (was lange nicht so stark ist, schon klar). Vor allem ist mein Eindruck nie gewesen, dass der Delver nicht handelbar ist – die Volcanic Fallout Decks haben das doch eindrucksvoll demonstriert. Und auch ein simpler T1 fume spitter erledigt den Job. Kurzum: Eine vllt. sehr starke Kreatur ja, aber eine auf die man sich auch als non-blue-player einrichten kann.
    Anyway, insgesamt finde ich’s wirklich gut!

  2. jashinc schreibt:

    Seid ihr sicher, dass ihr die „bei Mehrheit ban“-Linie so halten wollt?
    Es könnte ja mal vorkommen, dass eine Karte mit 3-Pro-, 2-Kontrastimmen und einer Enthaltung gebannt würde – das fände ich nicht eindeutig genug.
    Ich plädiere, dass eine Zweidrittelmehrheit für einen Ban notwendig ist – so wie es in dieser Runde ja auch immer war!

    Ansonsten bin ich mal gespannt, wie sich das auswirkt…

    • Hinterbichler schreibt:

      Ich musste jetzt erst ein bisschen überlegen was du damit meinst, aber ich glaube du hast das Vote-System falsch interpretiert. Eine Karte wird nur dann gebannt wenn es wirklich 4 Stimmen dafür gibt. Solange aus welchem Grund auch immer nur 3 Stimmen dafür sind, wird sie auch nicht gebannt. Man braucht immer mindestens 4, also die von dir vorgeschlagene 2/3 Mehrheit muss vorhanden sein.

      • jashinc schreibt:

        Ah, ok. Im Text oben steht halt, dass es bei einem Gleichstand keinen Ban gibt, drei Pro- und zwei Kontrastimmen bei einer Enthaltung sind aber ja kein Gleichstand, der Text ist also missverständlich…

  3. Heinz schreibt:

    Um welches Format geht es hier bitte?

    • michaelkluepfel schreibt:

      Wie oben angemerkt: Peasant
      Wenn du gerne mehr darüber erfahren möchtest, schau doch einfach mal in der Kategorie Links die verschiedenen Seiten an. Unter Peasant Magic sind die grundsätzlichen Regeln und Bans zu finden 😉

  4. Keeley Hazell schreibt:

    Das album NecroPedoSadoMaso ist einfach das beste aus black metal… 94 gibt es nicht leugnen https://blackmetalde.wordpress.com/2015/12/26/necropedosadomaso-das-beste-aus-black-metal/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s