Banned Liste

Bitte besucht http://mtg-peasant.com, um die aktuellste Banned-Liste zu sehen 🙂

7 Antworten zu Banned Liste

  1. Pingback: Sechster Magic Peasant Grand Prix Ingolstadt 12. April 2014 | magiclinks | magic the gathering shop links, news, deals, spoiler

  2. Pingback: Siebter Magic Peasant Grand Prix Ingolstadt | magiclinks | magic the gathering shop links, news, deals, spoiler

  3. peasantvienna schreibt:

    Wir warten noch auf eine Stellungnahme von euch, nachdem die Franzosen eröffnet haben, dass die Banned-Listen angeglichen wurden. Ist das tatsächlich der Fall?

    Laut Erklärung orientieren sie sich ja jetzt auch ausschließlich an den Seltenheitsstufen des Gatherers, was bedeuten würde, dass Maze of Ith etc. in Frankreich nun auch als Uncommons gelten.

    Fragen über Fragen…

  4. peasantingolstadt schreibt:

    Hi! Jap, ich hoffe unser neuer Beitrag beantwortet die Fragen 😉

  5. Clemens schreibt:

    http://www.mtg-forum.de/blog/394/entry-2061-kampf-den-froschschenkeln-neue-bannings/

    Hier noch eine Erklärung zu den Bannings und ein wenig Hintergrund von Lune/Robert T.

  6. vx1000 schreibt:

    Es ist irgendwie äußerst schade, dass Storm seit August 2015 in Peasant nicht mehr spielbar ist.

    Hat sich Grapeshot-Storm wirklich als so stark herausgestellt? Gibt es keine Möglichkeit das Deck abzuschwächen, ohne es komplett von der Bildfläche verschwinden zu lassen? Gibt es eventuell noch andere Möglichkeiten für ein Stormbuild?

    Beste Grüße,
    Leon

  7. michaelkluepfel schreibt:

    Hallo Leon,
    also es hat sich herausgestellt, dass storm(ein erfahrener Pilot vorausgesetzt) sehr beständig Turn 3-4 abgehen kann und dabei durchaus noch 1 Counterspell umspielen kann. Dies resultierte in regelmäßigen Top Platzierungen bei allen Turnieren (habe nie ein Storm außerhalb der Top 25% gesehen, meist jedoch Top 3).
    Deswegen ist Combo im Peasant aber noch lange nicht tot. High Tide ist hier ein Beispiel.
    Allerdings ist auch Storm noch nicht tot, es gibt immernoch Hunting Pack, wobei man hier ausschließlich auf instants setzt, um end of turn des Gegners in die Combo zu gehen und im eigenen Zug das Spiel zu beenden. Das Deck kann ebenfalls sehr explosiv sein, ist allerdings nicht so konstant wie die Grapeshot Variante.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und für weitere Anregungen schau doch einfach mal bei http://www.mtg-peasant.com vorbei, hier findest du alle Turniere inklusive Decklisten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s